Kriminalpolizei ermittelt

Exhibitionist treibt in Münchner Hotelflur sein Unwesen - Festnahme durch die Polizei

München - Am gestrigen Morgen entdeckte eine Mitarbeiterin eines Münchner Hotel einen 34-jährigen Mann, der öffentlich im Hotel Flur onanierte. Der Münchner konnte von der Polizei festgenommen werden.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Mittwoch, den 18. November, gegen 8.25 Uhr, befand sich eine Mitarbeiterin bei ihrer Arbeit in einem Hotel. Ihr fiel ein 34-Jähriger mit Wohnsitz in München auf, welcher ihr im Flur des Hotels entgegenkam und deutlich sichtbar vor ihr onanierte. Sie verständigte daraufhin die Polizei.

Diese konnte den 34-Jährigen festnehmen und entließ diesen nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen. Die Münchner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare