MVG-Hammer

Flatrate-Ticket für München: Ein Preis, sieben Verkehrsmittel

  • schließen

München - Kommt bald die Flatrate-Fahrkarte für die bayerische Landeshauptstadt? Ein Ticket zum monatlichen Festpreis für U-Bahn, Bus, Tram, IsarTiger, Carsharing, Leihräder und E-Scooter. 

Augsburg hat es bereits vorgemacht. Dort können Bürger seit dem 1. November zu einem fixen Monatspreis den öffentlichen Nahverkehr, Leihräder und Carsharing nutzen. Die Stadtrats-CSU ist von diesem Beispiel schwer beeindruckt und sehnt auch für München eine ähnliche Regelung herbei, dies berichtet unser Partnerportal tz.de. Deshalb soll die MVG einen entsprechenden Antrag als Ergänzung zum bisher bestehenden Tarifsystem prüfen. 

München: MVG-Kombi-Ticket

Vor allem die verschiedenen Buchungsmethoden und die abweichenden Bezahlungsmöglichkeiten der differenzierten Angebote ist der CSU ein Dorn im Auge. CSU-Stadträtin Dorothea Wiepcke sagt: „Die MVV-Tarifreform, die im Dezember in Kraft tritt, ist schon ein Riesenschritt. Die Flatrate könnte zum Beispiel einfach als Upgrade gebucht werden, und schon steht einem die volle Bandbreite an Mobilitätsmöglichkeiten in München zur Verfügung, wobei alles transparent in einer App zusammenläuft.“

MVG zeigt sich gesprächsbereit

Es müsse einen einfacheren Weg geben die Öffentlichkeit für Mobilität jenseits des eigenen Autos zu begeistern. Auch die MVG zeigte sich von der Idee angetan und gesprächsbereit. „Grundsätzlich können wir uns Modelle wie in Augsburg gut für München vorstellen, sofern eine solide Finanzierung zu realisieren ist“, sagte MVG-Sprecher Matthias Korte auf Anfrage von tz.de.

Welche Angebote dann zu welchem Preis zur Verfügung stehen könnten, steht noch in den Sternen und müsste abgeklärt werden. In Augsburg kann man zwischen zwei Modellen wählen. Eines kann man für 79 Euro buchen, das andere für 109 Euro.

Neue Monatskarte für M-Zone in München ab 15. Dezember

Ab 15.Dezember tritt in München die neue Monatskarte für die M-Zone in Kraft. Der Preis sinkt von 79,10 Euro auf 55,20 Euro. 

In Augsburg kann man zwischen zwei Modellen wählen. Eines kann man für 79 Euro buchen, das andere für 109 Euro. 

mz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT