Kosten für A8-Ausbau schon bei einer Milliarde Euro

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Toni Hofreiter fordert Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) dazu auf, die Ausbaupläne der A8 zu revidieren. Und plädiert für mehr Realismus sowie ein Überdenken des Vorhabens.

Nachdem die zuständige Asfinag den Ausbau der Autobahn 8 auf österreichischer Seite bei Salzburg auf Eis gelegt hat, fordert der Grünen-Bundestagsabgeordnete Toni Hofreiter, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag, dass Verkehrsminister Peter Ramsauer den 6+2-Ausbau der A8 Rosenheim-Piding/Staatsgrenze stoppt und neue Planungen für einen bestandsorientierten 4+2-Ausbau anordnet.

Die Kosten für den Maximalausbau haben nun schon im frühen Planungsstadium die Milliardengrenze geknackt, wie ihm die Bundesregierung mitgeteilt habe. 1,014 Milliarden Euro würde der 6+2-Ausbau von Rosenheim bis zur Staatsgrenze bei Piding aktuell kosten. Das sei mit Sicherheit nicht das Ende der Fahnenstange. Denn der am weitesten geplante Abschnitt Rosenheim bis Bernauer Berg, der 16 Kilometer der 65 Kilometer langen Ausbaustrecke ausmacht, soll allein 311 Millionen Euro kosten.

Verkehrsminister Peter Ramsauer solle sich an Österreich ein Beispiel nehmen und auch in Deutschland die hochfliegenden Verkehrsprognosen neu bewerten lassen. Erste Zahlen der Verkehrsprognose 2030 zum neuen Bundesverkehrswegeplan zeigen, dass der Minister mit einem sehr niedrigen Ölpreis von 120 US-Dollar pro Barrel im Jahr 2030 rechnet und mit einem wundersam sinkenden Spritverbrauch der Pkw-Flotte von 1,5 Prozent pro Jahr. Die Lkw-Transportkosten sollen angeblich bis 2030 konstant bleiben. Auf solchen Daten beruhten in Deutschland die Ausbauplanungen. "Wir brauchen endlich mehr Realismus in der Verkehrspolitik", sagt Toni Hofreiter.

Pressemeldung Regionalbüro München B90/Grüne

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser