Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorfall am Karfreitag im Englischen Garten in München

Gruppe Jugendlicher von unbekannten Tätern bedroht und ausgeraubt – Polizei bittet um Hinweise

In München kam es am Freitag (15. April) zu einem Raubüberfall im Englischen Garten. Die Polizei bittet um die Mithilfe der Bevölkerung.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

München – Am Freitag, gegen 22 Uhr, befand sich ein 17-Jähriger aus Dachau gemeinsam mit Freunden im Englischen Garten. Der 17-Jährige trennte sich kurzzeitig von seiner Gruppe. Als er kurz darauf zurückkehrte, wurden seine Freunde bereits von vier unbekannten Personen eingekreist und verbal angegangen.

Der 17-Jährige wurde daraufhin von einem unbekannten Täter zur Herausgabe von Geld aufgefordert und körperlich attackiert. Hierbei wurden ihm Münzgeld und weitere Gegenstände abgenommen. Letztendlich konnten die Freunde des 17-Jährigen die Polizei verständigen und die Täter flüchteten.

Die unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Das Kommissariat 21 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1:
Männlich, ca. 175-180 cm groß, ca. 16-18 Jahre alt, schlank, kurze blonde/braune Haare, sprach hochdeutsch; bekleidet mit einer schwarzen dünnen Lacoste-Wollmütze, weißer Pullover, dunkle Jeans, schwarze Pufferweste der Marke Ellesse, weiße Sneaker, schwarze FFP-2-Maske

Täter 2:
Männlich, ca. 170-175 cm groß, ca. 16-17 Jahre alt, sprach hochdeutsch; bekleidet mit einem schwarzen Pullover der Marke Nike, auffälliger weißer Nike-Schriftzug über der gesamten Brust, schwarze Jeans, dunkles Cap

weitere Person:
Männlich, ca. 15-19 Jahre alt, breite sportliche Statur, südländische Erscheinung, schwarze Haare, schwarzer Bart; bekleidet mit einer blau-schwarzen Jacke

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich am Monopteros im Englischen Garten Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler

Kommentare