Im Stadtteil Obermenzing

23 Monate altes Kind in München von Auto erfasst und verletzt

Am Montagvormittag (5. April) wurde im Stadtgebiet München ein 23 Monate altes Kind von einem Auto erfasst und verletzt.

Die Mitteilung im Wortlaut:

München - Am Montag, 5. April, gegen 10.55 Uhr, befuhr ein 42-Jähriger aus München mit seinem Opel die Menzinger Straße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit befand sich eine Mutter mit ihrem 23 Monate alten Kind als Fußgängerin auf dem rechten Gehweg der Menzinger Straße.

Aus bislang unbekannten Gründen lief das Kind vom Gehweg über den Radweg auf die Fahrbahn und wurde dort von dem anfahrenden Auto des 42-Jährigen an der rechten Seite erfasst.

Durch den Zusammenstoß wurde das Kind schwerer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer/dpa

Kommentare