+++ Eilmeldung +++

Soll im Oman gestorben sein

Schock für viele Musik-Fans: Star-DJ Avicii (28) ist tot

Schock für viele Musik-Fans: Star-DJ Avicii (28) ist tot

Mit Tempo 120 unterwegs

17-Jähriger "borgt" sich Porsche und düst durch Münchener Innenstadt

München-Laim - Bei dem Fahrzeughalter dürfte der 17-Jährige sich nicht gerade beliebt gemacht haben. Dass der Jugendliche mit dessen Porsche unterwegs war, wusste der nämlich gar nicht.

Am 9. April gegen 21 Uhr konnte eine zivile Streife ein Auto mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Landsberger Straße in München-Laim feststellen. Der beobachtete Porsche fuhr dort mit einer Geschwindigkeit von etwa 120 Kilometern pro Stunde. 

Auf einer Strecke von mehreren Kilometern wechselte der Fahrer des Autos mehrfach die Fahrspuren, ohne zu blinken, und überholte auch andere Verkehrsteilnehmer. Diese wurden dadurch jedoch nicht gefährdet.

An einer roten Ampel konnte das Fahrzeug schließlich einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei wurde festgestellt, dass der Fahrer keinerlei Ausweisdokumente mit sich führte und zudem auch die Reifen des Fahrzeugs stark abgefahren waren. 

Wie eine Überprüfung der Identität bei der zuständigen Polizeidienststelle ergab,hatte der 17-jährige Fahrer zunächst falsche Personalien angegeben, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. 

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 17-Jährige die Fahrzeugschlüssel ohne das Wissen des Fahrzeughalters an sich genommen hatte. Der 17-Jährige muss sich nun unter anderem wegen eines Vergehens des Fahrensohne Fahrerlaubnis und diverser Ordnungswidrigkeiten verantworten.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © Sebastian Gollnow/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser