Panik in Münchner Tram 

Mann brüllt am Stachus: "Ich puste euch alle weg"

München - Ein Polizeieinsatz fand am Mittwochnachmittag am Stachus statt. Ein Mann ging in einer Tram auf Fahrgäste los und drohte damit, alle zu töten.

In der Trambahn-Linie 19 kam es am Mittwochnachmittag zu einer brenzligen Situation am Münchner Stachus. Ein Mann brüllte Zeugenaussagen zufolge "Ich puste euch alle weg" und schubste eine alte Frau in der Straßenbahn um.

Wie die tz berichtet, konnte der Mann glücklicherweise von zwei eingreifenden Passanten überwältigt und der Polizei übergeben werden. Die Gründe für den Ausraster in der Tram sind bislang noch unklar.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser