Pressemeldung Polizei München

Mann fällt auf U-Bahngleis und wird von Zug überrollt

München - am Sonntag fiel ein 33-Jähriger in Feldmoching auf das Gleis der U-Bahn und wurde von einer herannahenden Bahn überrollt. 

Am Sonntag, den 16. Dezember, gegen 1.15 Uhr, befand sich ein 33-jähriger Münchner am Bahnsteig des U-Bahnhofes Feldmoching. Wie der Überwachungskamera entnommen werden konnte, fiel der Mann ohne Fremdeinwirkung auf das Gleis im U-Bahnhof, wo er regungslos liegen blieb. 

Die einfahrende U-Bahn der Linie U2 konnte trotz Vollbremsung ein Überrollen des Münchners nicht mehr verhindern. Der 33-Jährige konnte durch die Feuerwehr geborgen werden. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Mann erlag noch am U-Bahnhof seinen schweren Verletzungen. Der U-Bahnbetrieb wurde für etwa eine Stunde eingestellt. Warum der Mann letztlich auf den Gleiskörper fiel, bedarf der weiteren Ermittlungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT