Junger Verkehrsrowdy in München unterwegs

Bub (9) rammt Rentnerin mit Fahrrad und verletzt sie schwer

München - Keine Absicht, aber trotzdem ziemlich rücksichtslos: Ein neunjähriger Bub will an einer älteren Frau vorbeiradeln und bringt sie dabei ziemlich schmerzhaft zu Fall.

Am 17. Juni, gegen 19 Uhr, fuhr ein neunjähriger Schüler aus Haar mit seinem Fahrrad auf einem Fußweg hinter den Wohnhäusern am Jagdfeldring. Zur gleichen Zeit ging dort eine 77-Jährige aus Haar spazieren. 

Als der Neunjährige an der Fußgängerin vorbeifahren wollte, stieß er mit seinem Vorderrad gegen ein Bein der Frau, die dadurch stürzte.

Bei dem Unfall verletzte sie sich schwer. Sie wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Der Schüler blieb bei dem Unfall unverletzt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser