+++ Eilmeldung +++

13 Jahre nach Bruno

Braunbär streift durch die Wildnis in Oberbayern

Braunbär streift durch die Wildnis in Oberbayern

In einer Obdachlosenunterkunft in München

Polizist nach Einsatz schwer verletzt - Wohnsitzloser rastet aus

München - In Freimann wurde am Donnerstag ein Polizeibeamter bei einem Einsatz schwer verletzt. Ein Obdachloser attackierte einen anderen Bewohner und ging dann auch auf einen der Polizisten los.

Die Pressemeldung der Polizei im Wortlaut:

Am Donnerstag, den 11. April, gegen 18 Uhr, befanden sich zwei Polizeibeamte aufgrund eines Einsatzes in einer Obdachlosenunterkunft.

Dort wurden die beiden von einem unbeteiligten 35-jährigen Bewohner beleidigt. Als dessen Personalien festgestellt werden sollten, versuchte der 35-Jährige einen der Polizeibeamten zu schlagen. Bei der anschließenden Festnahme wurde ein Beamter schwer verletzt und erlitt einen Knöchelbruch.

Der 35-Jährige wurde festgenommen, wegen Körperverletzung angezeigt und wird zur weiteren Entscheidung dem Haftrichter vorgeführt.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT