Entschärfung gegen 22 Uhr

Stammstrecke wird wegen Fliegerbombe gesperrt

München - Am Montag ist in München eine Fliegerbombe entdeckt worden. Während ihrer Entschärfung wird die Stammstrecke gesperrt.

Bauarbeiter haben am Montag im Münchner Ortsteil Pasing eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt. Das schreibt die tz.

Die Bombe soll am Montagabend gegen 22 Uhr entschärft werden. Aus diesem Grund wird die Stammstrecke gesperrt werden. Betroffen sind unter anderem alle S-Bahnen außer der S7.

Weitere Informationen finden Sie bei unseren Kollegen von tz.de

anh

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser