Der Ersatzfahrplan für München 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel

München - Am kommenden Wochenende fahren auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke keine Züge. Bus, U-Bahn oder Regionalzügen stehen als Alternativen bereit.

Fast 54 Stunden lang müssen die Münchner und sämtliche Touristen an diesem Wochenende ohne S-Bahn in der Innenstadt auskommen. Die Gleise auf der Stammstrecke sind von Freitagabend, 22.45 Uhr, bis Montagfrüh, etwa 4.30 Uhr, gesperrt. 

Dringende Reparatur- und Inspektionsarbeiten könnten so gebündelt ablaufen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen im dichten Takt quer durch die Stadt sei organisiert. Zudem fahren Regionalzüge zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof. Durch die Bündelung der Arbeiten würden die Fahrplaneinschränkungen für die Reisenden in der Summe deutlich geringer ausfallen.

Auf unserem Partnerportal tz.de lesen Sie, wie die S-Bahnen am Wochenende fahren und welche Alternativen es gibt

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser