Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Herzzerreißende Choreo vor Drittliga-Spiel geplant

Löwen-Fan und vierfacher Familienvater (†36) stirbt bei tragischem Unfall – Emotionale Spendenaktion

Es war ein schrecklicher Unfall, der am Sonntag (14. August) das Leben einer jungen Familie aus dem Großraum München innerhalb von Sekunden auf den Kopf stellte. Der vierfache Familienvater starb noch an der Unfallstelle. Nun wurde eine große Spendenaktion auf die Beine gestellt – mit tatkräftiger Mithilfe zahlreicher Fans des TSV 1860 München.

München – Es muss ein fürchterliches Bild für die Einsatz- und Rettungskräfte gewesen sein, das sich ihnen am Sonntag (14. August) auf der Staatsstraße 2054 bei Markt Indersdorf im Landkreis Dachau bot: Ein Motorradfahrer verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und geriet Polizeiangaben zufolge auf die Gegenfahrbahn.

Der 36 Jahre alte Biker kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Inzwischen wurde bekannt, dass es sich bei dem Toten um einen jungen Familienvater handelte. Der 36-Jährige hinterlässt seine Frau sowie vier kleine Kinder.

Emotionaler Social-Media-Post

Auf Instagram und Facebook wurde nun von Freunden eine gewaltige Spendenaktion auf die Beine gestellt. „Unser Freund Moritz ist letzten Sonntag bei einem tragischen Verkehrsunfall im Alter von nur 36 Jahren tödlich verunglückt. Sein plötzlicher und viel zu früher Tod reißt eine unfassbare Lücke in unser aller Leben. Der geborene Lohhofer hinterlässt seine Frau und seine vier Jungen, die im Alter von unter einem Jahr bis sieben Jahre alt sind. ,Mo‘ war einer der positivsten und loyalsten Menschen, die wir kennen und kannten“ heißt es in dem emotionalen Socia-Media-Post.

Spendenaktion wird von Fans des TSV 1860 München unterstützt

Auch in Fankreisen des TSV 1860 München war der 36-Jährige weithin bekannt. Auf der Fanseite „Weiß-Blauer Blog“ des Traditionsvereins wird ebenfalls auf die Spendenaktion aufmerksam gemacht. „Es ist uns daher eine Herzensangelegenheit, Moritz‘ Familie bestmöglich und langfristig zu unterstützen, daher versuchen wir über die vielen geplanten Aktionen zentral zu informieren und entsprechend zu orchestrieren“, heißt es in dem zugehörigen Beitrag.

In Zusammenarbeit mit dem „Verein Freunde der Waisenkinder e.V.“ aus München wurde am Freitag (19. August) das offizielle Spendenkonto aktiviert. Alle Informationen rund um die Spendenmöglichkeiten gibt es auf der offiziellen Facebook- und Instagram-Seite der Aktion.

Gänsehaut-Moment im Grünwalder Stadion vor Drittliga-Partie geplant

Die Fans des Drittligisten haben unterdessen eine Choreografie in Gedenken an den verstorbenen Familienvater und Freund geplant. Am Freitagabend trifft der TSV 1860 München im heimischen Grünwalder Stadion auf den Hallescher FC. Vor Spielbeginn sollen tausende Fans für diesen Gänsehaut-Moment sorgen.

aic

Rubriklistenbild: © Instagram (@alle_fuer_moritz)

Kommentare