Am Samstag

Überfall in München: Unbekannte schlagen Münchner (19) auf den Kopf

München - Am Samstag wurde ein 19-Jähriger in München überfallen. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und bittet um Zeugenhinweise:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 14.12.2019, gegen 5.15 Uhr, befand sich ein 19-jähriger Münchner auf der Leopoldstraße auf dem Nachhauseweg. Auf Höhe Siegestor bemerkte er zwei unbekannte männliche Personen hinter sich, von denen er anschließend unvermittelt angegriffen wurde. Der 19-Jährige erhielt einen Schlag auf den Kopf und ging zu Boden. Die zwei unbekannten Täter durchsuchten seine Kleidung und entnahmen den Geldbeutel des 19-Jährigen. Anschließend flüchteten die beiden Männer in unbekannte Richtung. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. Die Ermittlungen wurden durch das Kommissariat 21 (Raub) aufgenommen. 

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Männlich, circa 20 Jahre alt, circa 180 cm groß, mitteleuropäischer Typ, braune kurze Haare mit Scheitel, gepflegte Erscheinung, sprach Hochdeutsch; Bekleidung: dunkelgrüne Jacke

Täter 2: Männlich, circa 20 Jahre alt, circa 180 cm groß, mitteleuropäischer Typ, sprach Hochdeutsch; Bekleidung: dunkle Jacke 

Zeugenaufruf: 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, unter der Telefonnummer 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT