+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Mit dem Präsentkorb im Ministerium 

Milchhoheiten zu Besuch bei Minister Brunner

+
v.l.: Milchprinzessin Eva-Maria Bäuml, Milchkönigin Susanne Polz und Landwirtschaftsminister Helmut Brunner

München/Rosenheim - Besuch im Landwirtschaftsministerium: Sowohl Milchkönigin als auch Milchprinzessin überraschten Landwirtschaftsminister Brunner in seinem Amtszimmer.

Königlicher Besuch im Landwirtschaftsministerium. Mit einem Korb voller Milch- und Käsespezialitäten überraschten Milchkönigin Susanne Polz (M.) aus Söchtenau (Landkreis Rosenheim) und Milchprinzessin Eva-Maria Bäuml (l.) aus Schwandorf Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in seinem Amtszimmer in München. Der freute sich sichtlich über den Besuch und wünschte den erst vor wenigen Wochen gekürten Milchhoheiten eine spannende und erlebnisreiche Amtszeit. 

„Rühren Sie kräftig die Werbetrommel für unsere hervorragenden bayerischen Milchprodukte“, sagte Brunner. Botschafterin für bayerische Spezialitäten zu sein, sei eine anspruchsvolle und wichtige Aufgabe. Polz und Bäuml werden das Milchland Bayern in den kommenden zwei Jahren auf einer Vielzahl von Veranstaltungen im In- und Ausland repräsentieren.

Pressemitteilung Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser