Sexueller Übergriff in Murnau

Regaleinräumer (25) fällt über Mädchen (13) auf Parkdeck her

Murnau - Zu einer fiesen Sex-Attacke kam es vergangene Woche in Murnau. Dabei wurde eine 13-Jährige von einem Afghanen bedrängt und gegen ihren Willen festgehalten. Jetzt wurde der mutmaßliche Täter festgenommen:

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Bereits am Donnerstag, 14. März, zwischen etwa 17 Uhr und 18.15 Uhr kam es zu einem sexuellen Übergriff in Murnau auf dem oberen Parkdeck des sogenannten "Tengelmann Centers" in Murnau. Dabei bedrängte ein 25-jähriger Regaleinräumer ein 13-jähriges Mädchen und hielt das Mädchen auch längere Zeit am Tatort fest. Die 13-Jährige konnte sich schließlich losreißen und entfernen. 

Die Kriminalpolizeistation Garmisch-Partenkirchen übernahm unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II daraufhin die Ermittlungen und konnte einen afghanischen Staatsangehörigen als Tatverdächtigen ermitteln. Der Mann wurde am 20. März vorläufig festgenommen. Durch die sachleitende Staatsanwaltschaft München II wurde Haftbefehl gegen den 25-Jährigen erwirkt. Der Mann wurde am Donnerstag nach der Vorführung beim zuständigen Haftrichter in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. 

Kripo sucht wichtige Zeugen:

Bei den Ermittlungen wurde bekannt, dass die Tathandlung auf dem Parkdeck des Einkaufsmarktes stattfand und diese möglicherweise von einem Pärchen in einem roten Kleinwagen zwar bemerkt wurde, aber nicht als Übergriff wahrgenommen wurde. Die Kripo Garmisch bittet in diesem Zusammenhang das Pärchen in dem roten Kleinwagen oder etwaige andere Zeugen des Tatgeschehens sich bei der Polizei zu melden. 

Hinweise werden von der Kriminalpolizeistation Garmisch-Partenkirchen unter der Telefonnummer 08821/917-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT