Musikalische Bereicherung

+

München - Die jungen „Anzwies-Musikanten“ aus Prien und Atzing bereicherten die Präsentation der Ferienregion beim Warenhaus Karstadt.

Bei der derzeitigen Gemeinschafts-Präsentation des Tourismusverbandes Chiemsee-Alpenland mit der Gäste-Information Samerberg und mit dem Entenwirt von Törwang im Warenhaus Karstadt in München (Bahnhofplatz) trat am dritten Adventsamstag die „Anzwies-Musi“ aus dem Chiemgau auf, um die Münchner mit ihrer Ziach-, Blas- und Gitarrenmusik zu erfreuen. Die Musikanten Korbinian Resch, Sebastian Strohmayer, Andreas Rauch und Florian Hötzelsperger aus den Reihen der Trachtenvereine Prien und Atzing wechselten sich dabei mit dem Zither-Solisten Pauli Knoll aus Bad Aibling ab.

Passend zu den Musikanten beim Entenwirt-Glühweinstand waren auch die Verkaufsprodukte des Imkervereins Samerberg. Am nächsten Samstag, 17. Dezember, werden sich ab 11 Uhr an der Präsentation des Landkreises Rosenheim im Untergeschoss des Kaufhauses und im Rahmen von dessen Weihnachtsmarkt die Kieferer Turmbläser aus Kiefersfelden hören lassen.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser