+++ Eilmeldung +++

Wieder Transportmittel

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

Lieferwagen rast in Menschenmenge in Barcelona - Mehrere Verletzte

47-Jähriger würgt Ex-Freundin beinahe zu Tode

Mutige Berchtesgadenerin soll "XY-Preis" erhalten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
XY-Moderator Rudi Cerne
  • schließen

Berchtesgaden/Mainz - Im Juli 2016 hätte ein 46-Jähriger in Berchtesgaden seine ehemalige Lebensgefährtin beinahe erwürgt. Die Frau (45) verdankt ihr Leben einer Nachbarin (36), die damals mutig eingeschritten ist. Jetzt soll sie dafür ausgezeichnet werden:

Mandy Buchholz aus Berchtesgaden ist nun für den XY-Preis, der im Rahmen der bekannten ZDF-Serie "Aktenzeichen XY" vergeben wird, nominiert worden. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Ob Buchholz den Preis gewinnt, entscheidet eine Jury im Herbst.

Der Fall aus Berchtesgaden wird jedenfalls in der Sendung am Mittwochabend vorgestellt. Mandy Buchholz hatte damals beobachtet, wie der 46-Jährige auf seine Ex-Freundin losgegangen war und diese bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt hatte. Sie schaute damals nicht weg, sondern riskierte ihr eigenes Leben, indem sie mutig dazwischen ging. Daraufhin griff der Täter auch Buchholz an. Sie wurde in eine Hecke geschleudert und konnte sich nur mit Mühe zu einer Nachbarin retten.

Im März 2017 kam es deswegen zum Prozess vor dem Landgericht Traunstein. Auch hier schilderten Zeugen noch einmal die fürchterlichen Ereignisse: "Er hat sie wie eine Barbie-Puppe an den Haaren hochgerissen!" Der Täter wurde unter anderem wegen versuchten Totschlages zu vier Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Aktuell wird dieses Urteil vom Bundesgerichtshof geprüft. Eine Entscheidung hierzu soll im Sommer fallen.

Die Sendung "Aktenzeichen XY", in der auch über den Fall mit Mandy Buchholz berichtet wird, wird am Mittwoch, 17. Mai, ab 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser