Fahrer hatte großes Glück

Nach Sturm: Maibaumspitze kracht auf Auto

Niederstaufen - Ein Sturm hat in Niederstaufen bei Lindau die Spitze eines Maibaums abgebrochen und auf ein vorbeifahrendes Auto stürzen lassen.

Die Windschutzscheibe zersplitterte, aber der 58-jährige Fahrer aus Baden-Württemberg blieb unverletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Maibaum nur zwei Meter neben der Staatsstraße aufgestellt worden. Als Teile der Spitze am Sonntag abbrachen, wurden die Motorhaube und Windschutzscheibe des Autos beschädigt. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser