A3 nach Unfall gesperrt - Lkw-Fahrer schwer verletzt

Marktheidenfeld/Würzburg - Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen auf der Autobahn 3 sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Marktheidenfeld/Würzburg - Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) schwer verletzt worden. Der 44-Jährige krachte am Donnerstag mit seinem Sattelzug in das Heck eines vor ihm fahrenden Lastwagens, wie die Polizei in Würzburg mitteilte.

Feuerwehrleute befreiten den Mann, der in seinem Führerhaus eingeklemmt wurde. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Fahrer des voranfahrenden Lastwagens blieb unverletzt. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten bildete sich ein zehn Kilometer langer Stau. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 100 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser