Wieder in der Obhut von Betreuungspersonen

Charlotta (12) und Alexander (16) in Pfaffenhofen gefunden

Neuburg an der Donau - Seit vergangenem Sonntag sind zwei Jugendliche in Neuburg an der Donau vermisst worden. Mittlerweile sind sie in Pfaffenhofen gefunden worden.

Update, 11. Mai, 9.50 Uhr - Vermisste wieder da

Die seit dem 6. Mai vermissten minderjährigen Bewohner einer heilpädagogisch-therapeutischen Einrichtung in Neuburg/Donau - ein 12-jähriges Mädchen und ein 16-jähriger Junge - sind wieder in der Obhut von Betreuungspersonen.

Beide wurden am Freitagmorgen gegen 3 Uhr in Pfaffenhofen von einer Polizeistreife in Gewahrsam genommen. Ein Anwohner hatte diese verständigt, nachdem das Pärchen an seinem Wohnanwesen geklingelt und nach einer Übernachtungsmöglichkeit gefragt hatte.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern-Nord

Erstmeldung, 9. Mai, 11.50 Uhr

Bis heute blieben alle Versuche, den Aufenthalt der 12-jährigen Charlotta und des 16-jährigen Alexander ausfindig zu machen, ergebnislos. 

Es ergaben sich Anhaltspunkte für einen möglichen Aufenthalt der beiden im Raum Erding und Ingolstadt. Die Polizei in Neuburg, Telefonnummer 08431-67110, bitte um Hinweise zum Verbleib der Minderjährigen.

Rubriklistenbild: © Montage - Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser