Darum war die A8 gesperrt!

+

Neukrichen/Piding - In der vergangenen Nacht war die A8 zwischen den Anschlussstellen Siegsdorf und Bad Reichenhall gesperrt. Der Grund für die Sperre: Zwei Brücken wurden abgebrochen.

Die Vollsperrung war für den Abbruch zweier Autobahnbrücken notwendig. Zum einen wurde eine Brücke bei Neukirchen (Gemeindeverbindungsstraße Bernbichl und Kressenbach), zum anderen eine Brücke im Pidinger Ortsteil Urwies (Feldweg bei Nagerl) abgebrochen. Diese Brücken müssen aufgrund ihres Zustandes erneuert werden.

Unsere Bilder zeigen den Abbruch der Brücke bei Piding:

Brückenabbruch an der A8

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser