Polizei schnappte Diebin

Hilfsbereite Neuöttingerin dreist von Bettlerin bestohlen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Dass Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt wird, kommt leider immer häufiger vor. So erging es auch einer Frau, die einer Bettlerin Geld gab und sie die Toilette benutzen ließ. Dabei wurde Parfüm gestohlen:

Am Dienstag, den 21. Februar, gegen 13.30 Uhr, bettelte eine 43-jährige Rumänin an der Wohnungstüre in der Egerstraße. Nachdem sie von einer Bewohnerin etwas Geld erhalten hatte, bat sie noch darum, die Toilette benutzen zu dürfen, was ihr erlaubt wurde. Kurz danach stellte die Bewohnerin fest, dass aus dem Toilettenraum zwei Fläschchen Parfüm fehlten. 

Durch eine anschließend verständigte Polizeistreife konnte die 43-jährige zwei Straßen weiter angetroffen und die Parfüms in Wert von rund 40 Euro, die sie in ihrer Handtasche hatte, sichergestellt werden. Sie wird nun wegen Diebstahl angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser