+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Großbrand einer Lagerhalle

Neuötting: Wo ist der Brand ausgebrochen?

+
Die Ursache des Großbrands am Wochenende in Mittling ist bislang unklar
  • schließen

Neuötting - Bei einem Großbrand in Mittling entstand ein Schaden von 100.000 Euro. Die Brandursache ist weiter unklar, Erkenntnisse könnte die Befragung von Zeugen liefern.

Die Ursache des Großbrands in einer Lagerhalle im Neuöttinger Ortsteil Mittling in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd weiter unklar. Eine wichtige Erkenntnisquelle sind bei derartigen Ermittlungen in der Regel Brandgutachter des Landeskriminalamts. Weitere Informationen erhofft sich die im aktuellen Fall ermittelnde Mühldorfer Kriminalpolizei von Zeugenbefragungen: "Hier geht es darum, einige Zeugen zu vernehmen, um Gewissheit zu haben, wo der Brand ausgebrochen ist", erklärt Polizeisprecher Christian Langenmair gegenüber innsalzach24.de.

Bei dem Feuer ist eine Lagerhalle vollständig niedergebrannt, die Polizei beziffert den Schaden auf etwa 100.000 Euro. Damit ist der Brand aber offenbar noch vergleichsweise glimpflich ausgegangen. Die Lagerhalle gehört einer pyrotechnischen Firma. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich ein Bunker, in dem zehn Tonnen Sprengstoff und Feuerwerkskörper lagerten. Obwohl sich die Lagerhalle nach Polizeiangaben bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand befand, konnten die Feuerwehren ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Archiv: Der Großbrand in Mittling

Großbrand in Mittling

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser