Nicht angeschnallt - Rentner stirbt bei Unfall

Gaukönigshofen - Ein Rentner hat sich bei einem Unfall mit seinem Wagen in der Nähe von Gaukönigshofen (Landkreis Würzburg) mehrfach überschlagen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Der Mann war nach Angaben der Polizei nicht angeschnallt. Er wurde aus seinem Fahrzeug geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Er kam in einer Rechtskurve von der Straße ab und landete zunächst im Straßengraben. Von dort wurde das Auto in ein Getreidefeld geschleudert. Nach mehreren Überschlägen blieb der Wagen erst nach 70 Metern auf der Seite liegen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser