Nostalgie pur mit der Chiemgauer Lokalbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Endorf – Nostalgie pur bietet die Chiemgauer Lokalbahn wieder auf der 18 Kilometer langen, idyllischen Museumsbahn-Strecke von Bad Endorf über Halfing, Amerang nach Obing.

Einmal den Kindern zeigen wie es früher war mit der Eisenbahn zu fahren oder einfach die Vergangenheit wieder genießen konnten die Besucher an Ostern bei der Lokalbahn Leo. Aufgrund der derzeit hohen Waldbrandgefahr und des erheblichen Risikos, durch Funkenflug die trockene Vegetation in Brand zu setzen, sah sich die Chiemgauer Lokalbahn gezwungen, die Dampfzugfahrten am Ostersonntag und Montag abzusagen.

Die Chiemgauer Lokalbahn

Stattdessen wurde im vorgesehenen Fahrplan des Dampfzuges der historische Dieseltriebwagen VT 103 aus dem Jahr 1952 eingesetzt. Diese eingleisige, nicht elektrifizierte Eisenbahn-Nebenstrecke von Bad Endorf nach Obing wurde1908 eröffnet. 1968 stellte die DB den Personenverkehr und 1996 auch den Güterverkehr ein. Seit 2006 wird diese Strecke touristisch genutzt. Die Züge verkehren an Sonn- und Feiertagen während der Sommersaison.

amf

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser