Nürnberg

Neue Bahn-Werkstatt für 66 Millionen Euro fertig

Nürnberg - Nach dreijähriger Bauzeit hat die Deutsche Bahn in Nürnberg eine 66 Millionen Euro teure Werkstatt für Züge und Waggons fertiggestellt.

Ein Drittel der Summe steuerte der Freistaat bei. Auf dem 130 000 Quadratmeter großen Areal sollen 155 Züge und fast ebenso viele Waggons der DB Regio Franken gewartet werden. Dazu zählt auch das Entfernen von Graffiti.

Bisher war die Werkstatt auf zwei Standorte verteilt. In der Werkstatt werden etwa 200 Mitarbeiter beschäftigt. Norbert Klimt von der DB Regio sagte am Freitag: „Wir sind stolz auf die neuen Anlagen. Sie untermauern unsere Ziele, hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser