Nürnberger Bankräuber geschnappt

Nürnberg - Tagelang konnte er sich erfolgreich vor der Polizei verstecken, doch nun haben die Ermittler in Nürnberg einen mutmaßlichen Bankräuber geschnappt.

Lesen Sie auch:

Bewaffneter Bankräuber auf der Flucht

Der 55-Jährige soll am Freitag vor einer Woche die Kassiererin einer Bankfiliale mit einer Schusswaffe bedroht haben. Danach ließ er sich etwa 1000 Euro auszahlen und flüchtete. Dank zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung kam die Polizei dem Mann auf die Spur. Am Mittwoch nahmen ihn Spezialkräfte fest. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, fanden sich bei der Durchsuchung seiner Wohnung zahlreiche Indizien, die den Verdacht gegen ihn erhärteten, darunter auch die Schusswaffe.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser