Illegale Entsorgung bei Nußdorf

Unerlaubt Bauschutt in Böschung deponiert

Nußdorf - Ein bislang unbekannter Täter hat in Nußdorf seinen Bauschutt entsorgt. Und zwar hat er den Müll einfach in ein Gebüsch geworfen. 

Im Zeitraum vom 3. bis zum 9. März, wurde an einem Schotterparkplatz in Überfilzen, Ortsteil von Nußdorf am Inn, eine größere Menge Bauschutt abgeladen.

Durch einen Unbekannten wurden seine Fliesenabfälle in die Böschung des Parkplatzes unerlaubt entsorgt. Insgesamt dürfe es sich bei dem Fliesenmüll um ungefähre einen halben bis dreiviertel Quadratmeter. 

Wer hierzu Beobachtungen gemacht, soll sich mit der Polizeiinspektion Brannenburg unter der Telefonnummer 08034/90680, in Verbindung setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser