Schwerer Betriebsunfall in Nußdorf/Chiemgau

Teisendorfer (41) gerät mit Arm in Walze - schwer verletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Hubschrauber ist in einer Kiesgrube bei Nußdorf im Einsatz.
  • schließen

Nußdorf (Chiemgau) - Am Mittwoch hat sich ein schwerer Betriebsunfall in einer Kiesgrube ereignet. Dabei wurde ein 41-jähriger Mann aus Teisendorf schwer verletzt.

UPDATE, Donnerstag, 7.55 Uhr, Polizeimeldung:

Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr wollte ein 41-jähriger Teisendorfer bei einer Steinbrechmaschine kleinere Steine von der Mechanik eines Förderbands entfernen. Hierbei stieg der Teisendorfer zunächst auf eine Radladerschaufel, um besser an die Wartungsklappe zu gelangen und langte anschließend mit dem rechten Arm in die laufende Maschine. Dabei wurde der Arm zwischen dem Förderband und den Walzen hineingezogen. 

Durch die Freiwilligen Feuerwehren Nußdorf und Traunstein konnte der Arbeiter wieder befreit werden. Nach Erstbehandlung durch den Notarzt kam der 41-Jährige mit einer schweren Armverletzung ins Klinikum Traunstein.

Pressemeldung Polizei Traunstein

UPDATE, 14.07 Uhr: Arbeiter verletzt

In einer Kiesgrube in Nußdorf hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Betriebsunfall ereignet. Wie ein Sprecher der Polizei Traunstein gegenüber chiemgau24.de erklärte, hatte sich ein Arbeiter die Hande eingequetscht. "Die Feuerwehr musste den Mann dann befreien", so der Sprecher weiter.

Der Rettungsdienst wurde hinzugezogen, sogar ein Hubschrauber war im Einsatz. Der Mann wurde laut Polizei ins Krankenhaus gebracht.

Zum Unfallhergang und zur Schwere der Verletzung will sich die Polizei im Laufe des Tages in einer Pressemitteilung äußern.

Bilder: Schwerer Betriebsunfall in Kiesgrube

Erstmeldung, 13.48 Uhr:

Am Mittwochmittag kam es gegen 12 Uhr offenbar zu einem schweren Betriebsunfall bei Nußdorf. Derzeit liegen noch keine Informationen über den Hergang oder das Geschehen vor. Im Moment soll die Feuerwehr versuchen, eine Person zu befreien. Vor Ort sind neben einem Rettungshubschrauber, die Feuerwehren Nußdorf, Kammer und Traunstein.

Weitere Informationen folgen.

anh/FDL

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser