Obduktion: Ehepaar im Main ertrunken

Schonungen - Ein tot im Main bei Schonungen (Landkreis Schweinfurt) entdecktes Ehepaar ist ertrunken.

Das habe die Obduktion der Leichen ergeben, sagte ein Sprecher der Polizei Würzburg am Dienstag. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es auch nach der Untersuchung der Toten nicht. Wahrscheinlich sind der 57-Jährige und seine zwei Jahre jüngere Ehefrau unglücklich in den Fluss gestürzt und ertrunken.

Ein Spaziergänger hatte am Sonntag die Leiche der 55-Jährigen im Altwasser des Mains gefunden, wenig später entdeckte ein Angler den toten Mann in der Nähe. Das Ehepaar stammt aus Schweinfurt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser