Leblose Frau im Auerbach gefunden

Oberaudorf - Im Auerbach wurde am Mittwochmorgen eine 44-jährige Frau aus der Region durch Passanten leblos aufgefunden. Trotz intensivster Bemühungen konnten die Rettungskräfte der Frau nicht mehr helfen.

Die Kripo Rosenheim ermittelt in alle Richtungen. Nach deren Feststellungen und der ersten Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchung könnte die Frau gestürzt und anschließend ertrunken sein. Hinweise für ein Fremdverschulden ergaben sich bislang nicht.

Offensichtlich joggte die Verstorbene am frühen Morgen. Die Frau war 174 cm groß und 68 kg schwer. Sie hatte rot-blondes, schulterlange Haar. Bekleidet war sie mit einer engen dreiviertellangen Laufhose und einem hellen Funktionshirt mit dunklen Streifen.

Die Ermittler setzen nun auch auf Mithilfe aus der Bevölkerung:

  • Wer hat die Frau am Mittwochmorgen zwischen 6.30 Uhr und 7.47 Uhr im Bereich des Auerbaches in Oberaudorf / Niederaudorf gesehen und kann Hinweise dazu geben?
  • Sachdienliche Hinweise werden an die Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 200-0 erbeten.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser