Unfall in Oberneukirchen

Berchtesgadener Autofahrerin erfasst Radler: Kopfplatzwunde 

Oberneukirchen - Zu einem schlimmen Unfall kam es am Freitagnachmittag. Eine Autofahrerin aus dem Berchtesgadener Land übersah einen Radler und erfasste ihn frontal.

Eine 19-jährige Ford-Fahrerin aus dem Landkreis Berchtesgadener Land fuhr am Freitag Nachmittag durch Oberneukirchen in Richtung Engelsberg und wollte nach links in einen Parkplatz abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden 59-jährigen Fahrradfahrer, welchen sie mit ihrem Pkw frontal erfasste, sodass dieser auf die Motorhaube und Windschutzscheibe stürzte. 

Er zog sich hierbei eine Kopfplatzwunde, sowie mehrere Schürfwunden zu und wurde ins Krankenhaus Mühldorf eingeliefert, die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 500,- Euro.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser