18-Jähriger stirbt nach Zusammenstoß

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberpframmern/Zorneding - Ein 18-Jähriger ist am Dienstagmorgen mit einem Bus kollidiert. Er hat den Unfall nicht überlebt.

Am Dienstagmorgen gegen 6.42 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2081 zwischen Oberpframmern und Zorneding ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen der Streifenbeamten der Polizeiinspektion Ebersberg fuhr ein 18-jähriger junger Mann aus dem Landkreis Ebersberg mit seinem Fahrzeug Ford Ka von Oberpframmern Richtung Zorneding. Kurz vor dem Gewerbegebiet Aich kam der junge Mann aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen.

Tödlicher Unfall bei Oberpframmern

Durch den Zusammenstoß wurden drei Fahrgäste und der 29-jährige Busfahrer verletzt. Der Fahrer des Ford Ka erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft München II ordnete zur Klärung der Unfallursache ein unfallanalytisches und technisches Gutachten an.

Pressebericht Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser