Opa und Enkel retten sich - Oma stirbt in Flammen

Dörfles-Esbach - Eine 71-Jährige ist am Samstagabend beim Brand ihres Hauses in Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg) ums Leben gekommen.

Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch tot aus dem brennenden Haus bringen. Der 75 Jahre alte Ehemann und das elfjährige Enkelkind flüchteten vor den Flammen rechtzeitig ins Freie.

Der Mann sei mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der Bub blieb unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 100.000 Euro. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser