Orkantief

"Xaver" in Bayern nur ein normaler Wintersturm

München - Das am Donnerstag erwartete Orkantief „Xaver“ wird Bayern nach Einschätzung von Experten nur in deutlich abgeminderter Form treffen.

In Süddeutschland werde es eher nur einen „normaler Wintersturm“ geben, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes am Mittwoch in München. Vereinzelt könnte es in den exponierten Höhenlagen des Bayerischen Waldes oder der Alpen zwar Orkanböen von 130 bis 140 Stundenkilometern geben. In den niedrigeren Gebieten würden aber maximal 90 Stundenkilometer erreicht. Der Wetterdienst warnt allerdings vor gefrierendem Sprühregen und vereinzelten Schneefällen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser