Fußgängerin wird in Otterfing von Auto erfasst

85-Jährige nach Zusammenstoß schwer verletzt

Otterfing - Eine 85-jährige Fußgängerin wurde am Freitag von einem abbiegenden Wagen erfasst und musste anschließend vom Rettungsdienst schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Am Freitag, gegen 8.30 Uhr, wollte eine 85-jährige Fußgängerin aus Otterfing bei Grün die Ampelanlage an der Münchner Straße von rechts nach links überqueren. Sie befand sich bereits auf der Fahrbahn, als sie von einem 45-jährigen Geretsrieder mit seinem Opel erfasst wurde.

Der Unfallverursacher wollte von der Dietramszeller Straße kommend nach links in die Münchner Straße abbiegen, als er die Fußgängerin übersah. Diese wurde bei dem Abbiegevorgang mit der rechten Fahrzeugseite leicht erfasst und stürzte. Sie zog sich hierbei Verletzungen im Bereich des linken Oberschenkels/ der Hüfte zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Agatharied verbracht. Am Auto entstand kein Sachschaden.

Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser