Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Brandstiftung in Ottobrunn/München?

Explosion und Brand in Haus: Polizei nimmt Mieter fest

Explosion und Vollbrand in Ottobrunn bei München: Die Einsatzkräfte mussten am Dienstag zu einem folgenschweren Feuer ausrücken.
+
Explosion und Vollbrand in Ottobrunn bei München fordert Einsatzkräfte.

München/Ottobrunn – Explosion und Vollbrand in Ottobrunn bei München: Die Einsatzkräfte mussten am Dienstag (26. Oktober) zu einem folgenschweren Feuer ausrücken.

Update, Donnerstag (28. Oktober) - Verdacht auf Brandstiftung - Mieter festgenommen

Nach dem Brand eines Bungalows bei München ist der Bewohner als mutmaßlicher Brandstifter festgenommen worden. Der 59-Jährige war verletzt in einem kleinen Gebäude neben dem Bungalow in Ottobrunn von der Polizei gefunden worden, wie diese am Mittwoch mitteilte. Die Polizei vermutet eine Explosion als Brandursache.

Eine Nachbarin wurde durch Rauchgas am Dienstag leicht verletzt. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und schwerer Brandstiftung. Zum Motiv wurde nichts bekannt.

Erstmeldung

Zu einem Großeinsatz rückten am Dienstag zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst in Ottobrunn aus. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, ist ein Wohnhaus am Haselweg gegen 13 Uhr in Brand geraten. Offenbar war den Flammen eine Explosion unbekannten Ursprungs innerhalb des betroffenen Bungalows vorausgegangen. Auch unser Reporter vor Ort berichtet von zahlreichen herumliegenden Trümmerteilen.

Durch die extreme Rauchentwicklung, hervorgerufen unter anderem durch die brennende Dachisolierung, gestalten sich die Löscharbeiten schwierig. Außerdem musste die Gaszufuhr zum Brandobjekt abgeschiebert werden. Wegen des Bedarfs zahlreicher Atemschutzgeräteträger wurde die anfängliche Alarmstufe mehrfach erhöht. Auch Kräfte der Berufsfeuerwehr München wurden hinzugezogen. Rund 140 Rettungskräfte waren im Einsatz.

Feuerwehrkräfte in Ottobrunn: Zahlreiche Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen

Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand
Feuerwehr-Einsatz in Ottobrunn: Haus nach Explosion in Brand © Thomas Gaulke

Eine Person wurde nach einer Erstversorgung am Ort des Geschehens zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Genaue Informationen zu Art und Schwere der Verletzungen liegen noch nicht vor.

Auch THW, Rettungsdienst und ABC-Trupp rückten an. Aufgrund der Rauchentwicklung bat die Polizei zwischenzeitlich in Folge des Feuers via Twitter, zunächst Fenster sowie Türen im Umkreis geschlossen zu halten.

Die Ursache für den Brand ist bislang noch unklar.

mh

Kommentare