Autofahrer fährt Fußgänger um - tot!

+
Ein Bild von der Unfallstelle bei Palling.

Palling - In den frühen Morgenstunden ist ein Fußgänger am Samstag von einem Autofahrer erfasst worden. Der Fußgänger erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Am Samstag ereignete sich gegen 4.15 Uhr auf der Kreisstraße 42 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger getötet wurde. Ein 45-jähriger Opel-Lenker aus Traunreut fuhr von Traunreut in Richtung Palling. Kurz vor dem Ortseingang erfasste er einen dunkel gekleideten Fußgänger, der sich mitten auf der Fahrbahn befand.

Der Fußgänger, ein 28-Jähriger aus dem Gemeindegebiet von Palling erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde seitens der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter an die Unfallstelle beauftragt. An der Unfallstelle waren neben Rettungsdienst und Notarzt, außerdem die Feuerwehr aus Palling, sowie ein Kriseninterventionsteam zur Betreuung des Autofahrers und der Angehörigen eingesetzt.

Tödlicher Unfall auf TS42 bei Palling

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser