Nicht verschwunden

Panne bei Google:"Hitler-Berg" ist noch da

+
"Der Ort Hitler-Berg ist unbekannt" stand bei Goolge

Wackersberg - Zu früh gefreut: Der Suchbegriff "Hitler-Berg" ist wohl doch noch nicht aus dem Online-Kartendienst Google Maps getilgt.

Zwar erscheint derzeit bei entsprechender Eingabe im Internet der Hinweis "Der Ort Hitler-Berg ist unbekannt". Doch begründete dies eine Sprecherin von Google Deutschland am Freitag mit einer Panne. „Ein Fehler auf unserer Seite beeinträchtigt die Möglichkeit, nach einigen historischen Namen in Google Maps zu suchen“, sagte Lena Wagner. „Wir arbeiten daran, das zu beheben und entschuldigen uns für die Verwirrung.“

Die Schwäbische Zeitung hatte berichtet, die oberbayerische Gemeinde Wackersberg, wo der während der Nazi-Diktatur nach Adolf Hitler benannte Heigelkopf liegt, habe sich mit Google auf den Verzicht des Namens geeinigt. Das Blatt hatte sich auf Bürgermeister Alois Bauer berufen.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser