Auf einem Parkplatz geschnappt

Drei Kilo Drogen im Tank versteckt

Passau - Großer Fang der Passauer Polizei: Schleierfahndern ist ein Drogenlieferant ins Netz gegangen, der drei Kilo Heroin transportierte.

Fast drei Kilogramm Heroin haben Schleierfahnder im Tank eines Autos entdeckt. Nach Angaben des Landeskriminalamtes vom Dienstag hatten die Beamten am vergangenen Sonntag den Wagen eines 47 Jahre alten Mannes auf einem Parkplatz in Passau an der Autobahn A3 ins Visier genommen. Im Tank des Fahrzeugs wurden dann insgesamt acht Pakete mit Heroin sichergestellt. Gegen den 47-Jährigen sei Haftbefehl erlassen worden, hieß es weiter.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser