Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schrecklicher Unfall im Landkreis Erding

Mann (55) kommt mit Civic von Straße ab und prallt frontal gegen Baum - tot

Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
+
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.

Am Mittwochabend (16. Februar) gegen 19 Uhr entdeckten Zeugen einen verunfallten Honda Civic auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Aich und Pastetten.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Pastetten (Landkreis Erding) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam der 55-Jährige, aus Markt Schwaben stammende Fahrer, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Ersthelfer alarmierten die Einsatzkräfte und versuchten das nicht ansprechbare Unfallopfer aus dem Fahrzeug zu befreien. Letztendlich gelang es den alarmierten Feuerwehrkräften, den Fahrer aus dem Fahrzeug zu bergen.

Civic-Fahrer (55) kommt von Straße bei Pastetten ab und kracht gegen Baum

Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum.
Der Civic-Fahrer kam von der Straße ab und krachte frontal in einen Baum. © Gaulke

Im Anschluss leiteten sie sofort Reanimationsmaßnahmen ein. Durch den Notarzt konnte gegen 19:50 Uhr nur noch der Tod des 55-Jährigen festgestellt werden. Er erlitt durch den Aufprall ein Polytrauma.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Da der Unfallhergang von keinem Zeugen beobachtet werden konnte, wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen.

Die Fahrbahn war während der Verletztenversorgung und Unfallaufnahme für ca. 4 Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren Pastetten und Forstinning waren mit einem Großaufgebot (39 Mann) im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Erding

Kommentare