Motorradfahrer prallt gegen Leitplanke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Unfall-Motorrad wird abtransportiert.

Peterskirchen - Ein Motorradfahrer mit Altöttinger Kennzeichen stürzte auf der St2091 in Fahrtrichtung Taufkirchen. Er wurde vom BRK umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall ereignete sich am frühen Dienstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, auf der St2091 von Peterskirchen in Fahrtrichtung Taufkirchen, auf Höhe Spielbichl. In einer Kurve stürzte der 73-jährige Motorradfahrer und prallte in die Leitplanke. Hierbei verletzte er sich mittelschwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Verkehrsabsicherung waren die Feuerwehren aus Taufkirchen und Zeiling vor Ort. Am Motorrad entstand Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Außerdem wurde der Pfosten der Leitplanke beschädigt.

Motorradunfall bei Staatstraßen-Kurve

fib/DG

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser