Polizei ermittelt gegen unbekannt

Poolparty eskaliert: Elf Verletzte

Burgsinn - Auf einer Schwimmbadparty im unterfränkischen Burgsinn (Landkreis Main-Spessart) haben zwei Männer mit Reizgas mindestens elf Menschen verletzt.

Wie die Polizei berichtete, hatten in der Nacht auf Sonntag mehrere Partygäste über Atemwegs- und Augenreizungen geklagt. Wenig später stellte sich heraus, dass zwei Männer Pfefferspray versprüht hatten. Elf Verletzte meldeten sich bei den Beamten, die Polizei geht aber davon aus, dass weitere Partygäste von der Attacke betroffen waren. Sie ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser