Heute bei "The Voice of Germany" (Pro7)

Philip Piller aus Laufen will in die nächste Runde!

+
Mark Forster und das "Team Fanta" waren von Philip Pillers erstem Auftritt bei "The Voice of Germany" begeistert. Bald folgt sein nächster Auftritt.
  • schließen

Laufen - Mit einer kräftigen Stimme und einem Cover von Rihanna hat Philip Piller in der ersten Runde die Jury überzeugt - heute muss er sich bei "The Voice of Germany" im direkten Vergleich messen.

Er ist 22 Jahre alt, studiert in Wien Musikmanagement und stammt aus Laufen: Philip Piller überzeugte bereits in der ersten Runde (den "Blind Auditions") bei "The Voice of Germany" - jetzt geht es ans Eingemachte. Nun muss er sich im "Battle" gegen ein weiteres Talent im direkten Vergleich auf der Bühne durchsetzen: Ausgestrahlt wird am Donnerstag ab 20.15 Uhr auf Pro 7.

"Mit so viel emotionaler Wucht gespielt", hieß es nach der ersten Runde anerkennend vom "Team Fanta" aus der Jury: Philip überzeugte bei seinem Cover von Rihannas "Russian Roulette" nicht nur mit seiner Stimme, sondern begleitete auch gekonnt am Klavier. Letztendlich entschied er sich aber ins Team von Juror Mark Forster zu gehen. 

Der Auftritt bei "The Voice of Germany" war Philips erste große Bühnenerfahrung. Wie wird er sich am Sonntag schlagen? Hier können Sie seinen ersten Auftritt in der Sendung noch einmal ansehen.

Auch im vergangenen Jahr brillierte ein Talent aus der Region in der TV-Sendung: Danyal aus Trostberg schaffte es bis in die dritte Runde

Philips Cover von Rihannas "Russian Roulette"

xe

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser