Molkerei: Sorgen bei der Milcherfassung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Molkerei Berchtesgadener Land stellt kostenlos für die Bevölkerung zum Schöpfen Leereimer auf dem Molkereigelände, bei der Feuerwehr Laufen und Freilassing zur Verfügung.

Piding - Heute Morgen wurde in einer kurzfristig einberufenen Sitzung die Lage in der Molkerei Berchtesgadener Land besprochen. Derzeit ist sie aufgrund von Störungen bei der Telekom telefonisch nicht erreichbar.

Bestellungen werden daher per Handy und Email soweit wie möglich abgewickelt. Direkt an der Pidinger Ache gelegen wurde der Keller des noch im Umbau befindlichen Frischdienstes Molkerei Vertrieb Piding überschwemmt, der zum Glück noch nicht mit Ware bestückt war. In der Nacht zum Montag konnte der Keller leergepumpt werden.

Belieferung hat begonnen

Nachdem Sonntagnacht der Verkehr für Fahrzeuge über zwölf Tonnen noch komplett gesperrt war, wurde das Fahrverbot für Lebensmitteltransporte inzwischen wieder aufgehoben, die Lkw der Molkerei Berchtesgadener Land konnte beladen das Betriebsgelände verlassen. Fahrer und Kunden müssen sich nun auf etwaige Verzögerungen in der Anlieferung aufgrund der angespannten Verkehrslage und der noch andauernden Straßensperren einstellen. Die Belieferung der Bäckereien, Gasthäuser und Großküchen wie Seniorenheime, Krankenhäuser im Landkreis durch den Frischdienst konnte leicht verzögert ebenfalls begonnen werden.

Sorgen bereitet die Milcherfassung

Die Milcherfassung bei den Landwirten bereitet noch Sorgen, denn besonders im Achental sind Gemeindeteile und Weiler komplett von der Versorgung abgesperrt, die Milch kann derzeit dort nicht abgeholt werden. Für die Landwirte dort wird - wo möglich - ein alternativer Abholort angeboten.

Unbürokratische Hilfe

Nach der internen Lagebesprechung hat man nun beschlossen, die Feuerwehren der am stärksten betroffenen Gebiete Laufen, Freilassing und Traunstein mit Milchprodukten sowie mit leeren Zehn-Kilo-Eimern zum Schöpfen für die Bevölkerung zu unterstützen. Eimer stehen auch zum kostenlosen Abholen auf dem Betriebsgelände der Molkerei Berchtesgadener Land für die Bevölkerung zur Verfügung.

Pressemeldung Molkerei Berchtesgadener Land

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser