Beim Abbiegen in Piding

18-Jähriger rammt Polizeiauto - hoher Schaden

Piding - Das hätte auch noch viel schlimmer ausgehen können: Beim Abbiegen übersah ein 18-Jähriger ein auf der Bundesstraße fahrendes Polizeiauto. Der Unfall hatte Folgen:

Am Freitag, gegen 22.20 Uhr, stießen ein Polizeifahrzeug BMW X3 und ein Audifahrer auf der Bundesstraße 20 in Piding zusammen. Der 18-jährige Mann aus Teisendorf übersah beim Abbiegen in die Teisendorfer Straße das Polizeifahrzeug, welches gerade nach Bad Reichenhall geradeaus fuhr. Die beiden Beamten im Polizeifahrzeug wurden leicht verletzt, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich über 30.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser