Mindestens ein Kilo Marihuana

Hanf-Plantage: Polizei beschlagnahmt 80 Cannabispflanzen

+

Waldkraiburg - Eine richtige Hanf-Plantage mit mehr als 80 Cannabispflanzen hat die Polizei im oberbayerischen Waldkraiburg beschlagnahmt.

Ein 31-Jähriger hatte die Pflanzen in einem Zimmer seiner Wohnung (Kreis Mühldorf am Inn) gezüchtet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Mit spezieller Beleuchtung und Belüftung habe der Mann eine professionelle Hanfzucht betrieben. Getrocknet hätten die Gewächse mindestens ein Kilogramm Marihuana ergeben.

Die Drogenfahnder hatten den 31-Jährigen schon seit längerem im Visier. Ihm wird nun illegaler Anbau und Handel von Cannabis sowie ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgeworfen.

lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser