Polizei entdeckt illegale Hundezucht

Wegscheid - 40 Hunde auf engstem Raum: Die Polizei hat im niederbayerischen Wegscheid (Landkreis Passau) eine illegale Hundezucht entdeckt.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, fanden die Beamten die Hunde in viel zu kleinen Zwingern vor - teilweise ohne Fenster und ausreichender Frischluftzufuhr. Einige Zwinger seien auch voll Kot und vergammelten Schlachtabfällen gewesen. Die Polizei wurde bei anderen Ermittlungen auf die nicht genehmigte Hundezucht aufmerksam. Die Beamten forderten die beiden Besitzer auf, mindestens die Hälfte der Hunde zu verkaufen und die übrigen Tiere artgerecht zu halten. Zudem erwarten die Besitzer mehrere Anzeigen - unter anderem wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser