Polizei fängt diese Schlange in Weinkeller

+
Streifenpolizisten sind am Wochenende in einem Weinkeller in Kitzingen auf Schlangen-Jagd gegangen. Ein 65 Jahre alte Hauseigentümer hatte die Schlange am Samstagabend in seinem Keller entdeckt.

Kitzingen - Streifenpolizisten sind am Wochenende in einem Weinkeller in Kitzingen auf Schlangen-Jagd gegangen. Ein 65 Jahre alte Hauseigentümer hatte die Schlange am Samstagabend in seinem Keller entdeckt.

Da er ausschließen konnte, dass es sich bei dem einen Meter langen braun-weiß gefleckten Tier um eine heimische Schlange handelte, rief er die Polizei. Den Beamten gelang es, die Schlange einzufangen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich um eine ungiftige Kornnatter aus Nordamerika.

Es sei wahrscheinlich, dass die Würgeschlange in einem Terrarium gehalten wurde und ausgebüxt ist. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer des Tiers.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser